Streif - One hell of a Ride

Januar 2015: Zum 75. Mal in der Geschichte der internationalen Hahnenkamm Rennen in Kitzbühel wagen sich die besten Skifahrer der Welt auf die schwierigste und gefährlichste Strecke des Alpinen Ski-Weltcups – die „Streif“. Was Wimbledon im Tennis, Monte Carlo für die Formel 1 und der Ironman auf Hawaii für den Triathlon ist, das ist die Streif für den Skisport – Schauplatz sportlicher Spitzenleistung, Festival für zehntausende Fans, eine Bühne für die Prominenz und Zeugnis logistischer Meisterleistung. Nicht ohne Grund ist die Streif zum Mythos geworden. 

Anlässlich des Jubiläums wird dem legendären Skirennen erstmals ein abendfüllender Dokumentarfilm gewidmet. Im Zentrum stehen die Abfahrer Aksel Lund Svindal, Max Franz, Hannes Reichelt, Erik Guay und Yuri Danilochkin, die sich auf ihre jeweils eigene Weise der Herausforderung „Streif“ stellen. Die 365 Tage zwischen zwei Hahnenkamm-Rennen bilden den Rahmen der Erzählung. Denn kaum jemand weiß: Bereits mit dem Ende einer Abfahrt beginnt die Vorbereitung für die nächste. 

Als langjähriger und bewährter Partner des Skisports ist Audi längst fixer Bestandteil des „Mythos Streif“: Bereits zum 15. Mal verwandelt sich der Kult-Ort des Jetset und der High Society in den Tiroler Alpen zum „Home of quattro“. Denn wo Legenden entstehen, ist Audi quattro wirklich zuhause.