Materialcheck mit Thomas Morgenstern

Technik spielt nicht nur in der Fahrzeugindustrie eine große Rolle, auch beim Skispringen gilt das Prinzip „Vorsprung durch Technik“. Thomas Morgenstern zeigt uns worauf es ankommt, welche wichtigen Kriterien eine professionelle Skisprung-Ausrüstung erfüllen muss und wie diese Kriterien vor einem Springen der Vierschanzentournee kontrolliert werden.

„Ein guter Skisprung-Anzug ist wie eine zweite Haut“, stellt Thomas Morgenstern fest und man spürt, das Vertrauen in das Material hat oberste Priorität für Skispringer. Gemeinsam mit Sepp Gratzer, dem Kontrolleur des Internationalen Skiverbandes, und Walter Hofer, FIS-Renndirektor, bekommen wir einen detaillierten Einblick in die Technik moderner Skisprung Ausrüstung. Luftdurchlässigkeit, Materialdichte und Abmessungen aller Teile der Ausrüstung werden dabei zum Millimeterspiel, kontrolliert und gemessen bis ins kleinste Detail um einen fairen Wettkampf bei jedem Skisprung Event zu garantieren.