Audi #SuperQ in St. Moritz

Skistars auf dem Icetrack

Der Audi-DTM-Fahrer und Rallycross-Weltmeister Mattias Ekström hat internationale Skistars zum Audi #SuperQ in St. Moritz eingeladen.

Zum Auftakt des Events im Schweizer Skiort traten Peter Fill und Dominik Paris für Italien und Max Franz für Österreich zum Nationen-Duell an. Ekström und Rallycross-Teamkollege Toomas Heikkinen gaben wertvolle Tipps zum Handling auf dem Parcours aus Schnee und Eis. Nach mehreren Trainingsrunden im Audi TT RS zeigte Franz im Finale die meiste Geschicklichkeit und setzte sich gegen die italienischen Skiasse durch. Anschließend erlebten Fill, Paris und Franz als Beifahrer einige schnelle Runden im Audi S1 EKS RX quattro, ehe sie selbst ihr Können im 560 PS starken Rennauto aus der FIA-Rallycross-Weltmeisterschaft unter Beweis stellten. Für die Skirennfahrer war es eine willkommene Abwechslung zur parallel stattfindenden alpinen Ski-Weltmeisterschaft. „Ein großartiges Erlebnis. Zum ersten Mal richtige Rennautos auf Eis zu bewegen war einmalig. Und mit Mattias und Toomas hatten wir natürlich auch die besten Lehrer“, sagte Fill. Der Abfahrtsspezialist startete im vergangenen Sommer als Gaststarter im Audi Sport TT Cup.

Finden Sie hier alle Videos und Bilder zum Audi #SuperQ